Bildergalerie

DVG-Bundessiegerprüfung THS am

26./27.07.2008 Zahrensdorf

 

 

 

 

 

 

Voller Neugierde auf dem Weg zu den Wettkämpfen. (Birte, Thomas und Angelika )

Ein Blick auf die sehr schöne Sportanlage in Zahrensdorf bei Boizenburg

 

 

 

Nicht nur auf dem Sportplatz, sondern auch rings herum ein gepflegtes Ambiente,

Birte und „Cora“ kurz nach dem Start zur ersten Disziplin, dem Hürdenlauf.

 

 

 

Das Training hat sich gelohnt, beide laufen ...

... und springen sehr schön parallel.

 

 

 

Leider bekam einer aus dem Team die Füße nicht hoch genug > Fehler.

Glücklich im Ziel nach der ersten Disziplin. Bester Lauf des Teams überhaupt!

 

 

 

Die Anspannung und Hitze ist den Teilnehmern ( Birte und „Cora“ ) und den Zuschauern ( Nati )anzusehen.

Ein Blick auf den Start der nächsten Disziplin, dem Slalom.

 

 

 

Und schon geht es, wie im Training immer wieder geübt, möglichst schnell durch das erste Tor.

Nicht ganz rund, aber trotzdem schnell durch das zweite Tor.

 

 

 

Nach dem kurzen „Stop“ wieder volle Beschleunigung von Birte und „Cora“ zum nächsten Tor.

Dieser Lauf verlangte dem Team ( Birte und „Cora“) bei den Temperaturen alles ab.

 

 

 

 

Kleine Verschnaufpause mit Blick auf die letzte Laufdisziplin, dem Hindernislauf.

Die „unendliche Weite“ lag beim Hindernislauf vor den Teilnehmern.

 

 

 

 

Letzte mentale Konzentration...

... seelische Unterstützung ...

 

 

 

... und dann voll konzentriert an den Start.

Und schon sprintet Birte los, klettert Cora über die Schrägwand ..

 

 

 

... und rennt hinter dem Teampartner Birte hinterher.

Am Laufsteg dann wieder beide vereint und in vollem Tempo auf dem Weg zum Ziel.

Am 2. Tag war dann die Unterordnung dran. Als Lohn für die Strapazen und Mühen sprang ein sehr guter

6. Platz in der Gesamtwertung für Birte und „Cora“ dabei heraus.

Nochmals herzlichen Glückwunsch.

 

 

                                                                                                    Seitenanfang